obst-und gartenbauverein 
Kreisverband Coburg
für Gartenbau und Landespflege e. V.
  

Presseberichte Mai 2018

zurück
 
    ||01|| Offene Gärten laden ein
Offene Gärten laden ein

Offene Gärten laden ein

Offene Gärten laden ein

Offene Gärten laden ein

Offene Gärten laden ein

Offene Gärten laden ein
 

Seit über 20 Jahren veranstaltet der Kreisverband Coburg für Gartenbau und Landespflege e.V. nun schon den Tag der offenen Gartentür. Am Sonntag, 24. Juni ist es wieder soweit. In der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr öffnen eine Reihe ausgewählter, privater Gartenparadiese ihre Pforten und laden zum Flanieren, Diskutieren und Genießen ein. Der Kreisverband Coburg lädt hierzu alle Garteninteressierten herzlich ein. Die Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden, Landrat Michael Busch findet um 11:30 Uhr im Garten von Frau Rabeneck-Steward in Scheuerfeld statt. Eine Übersicht aller fränkischen Gärten finden Sie hier als PDF eingestellt.

Die Teilnehmer:

Frau Rabeneck Steward
Sändleinweg 16
Scheuerfeld
Etwa 1800 m2 großer stilvoll gegliederter Hausgarten mit altem Baumbestand, Asienecke, Staudenarealen, Kletterpflanzen, Laubengang, zwei Gartenteichen, einem Mininutzgarten und einem Freilauf für Landschildkröten. Der Garten befindet sich teilweise noch in der Umgestaltung.Hier findet die Eröffnung statt.

Anfahrt:
Aus Schorkendorf kommend in die Wüstenahorner Straße (= 2. Straßeneinmündung rechts) abbiegen. Nach ca. 220 m auf Höhe Teich die Wüstenahorner Straße vor der scharfen Rechtskurve verlassen und in den Sändleinweg geradeaus weiter fahren. Das Haus Sändleinweg 16 liegt nach ca. 200 m auf der rechten Seite.Aus der Gegenrichtung über die Nicolaus-Zech-Straße (vorbei an der Kirche) und der Bayernstraße zur Abzweigung Wüstenahorner Straße. Weiter wie beschrieben.

Obstlehrgarten
Lauterer Straße 60
96450 Coburg
Aktuelle Infos über das Thema: "Obst für kleine Hausgärten" in kompakter, gut ausgeschildeter Form. Robuste Sorten und moderne Erziehungssysteme im Bereich Kern-, Stein-, Beeren- und Wildobst.

Anfahrt:
Autobahnabfahrt Coburg Nord/Lauterer Höhe gegenüber HUK. Der Garten befindet sich vom Parkplatz des LRA aus gesehen in der linken hinteren Ecke (Rosenbogen).

Familie Lothar Oppel
Weinbergstraße 3
96563 Rödental/ Mönchröden
2500 m2 großer, naturnaher Garten mit Brotbackhaus, Forellenteich, Rosenbögen mit Kletterrosen, Ramblerrosen und Clematis, Garagenbegrünung, Bachlauf, kleinem Teich, Gewächshaus, Hochbeeten und Beerensträuchern. Zahlreiche Sitzgelegenheiten mit Lagerfeuerstelle laden zum Genießen des Gartens ein.

Anfahrt:
Von der Umgehung Rödental kommend, die Mönchrödener Abfahrt nehmen. Die erste links über die Bahnschiene, bei der Gaststätte Klosterschenke rechts und dann die Schulstraße den Berg hinauf bis zur ersten Kreuzung rechts in die Weinbergstraße (unmittelbare Umgebung der Kirche).

Kurt Heublein,
Lange Wiesen 30
96563 Rödental/ Mönchröden
Ca. 1300 m2 großer Hausgarten mit altem und neuen Obstbaumbestand. Gemüse-, Hochbeete, Beerensträucher, Blumenbeete. Pavillon, Gartenteich mit Fröschen und Molchen. Ruheplatz an einer lieblichen Backsteinmauer, kleiner Pool, teils naturbelassene Rasenflächen.

Anfahrt:
Ortsmitte von Mönchröden; bei der Firma Wöhner an der Ampel rechts über die Bahnschiene, am ehemaligen REWE links abbiegen, die nächste links in die Lange Wiesen, ca. 200 m links!