obst-und gartenbauverein 
Kreisverband Coburg
für Gartenbau und Landespflege e. V.
  

Presseberichte August 2016

zurück
 
    ||02|| "Garten, Kunst und Musik" am Obstlehrgarten"

Über 20 verschiedene Sorten weißer, roter, schwarzer und rosefarbener Johannisbeeren gedeihen mittlerweile im Lehrgarten.


Schottische Impressionen servierte Fotograf Robert Büchner im Foyer des Landratsamtes.


1. Vorsitzender, Landrat Michael Busch konnte bei seiner Eröffnungsrede zahlreiche Gartenfreunde auch außerhalb der Landkreises  Coburg begrüßen.




Ohne Helfer, kein Gartenfest! Ein ganz großes Lob möchte der Verband allen Helferinnen und Helfern aussprechen. Erst durch ihre Hilfe war das Sommerfest möglich.






Unvergessen bleiben wird das Konzert des Blechbläserquintetts der Bamberger Symphoniker, das bis auf den letzten Platz einschließlich der Empore besetzt war.


Mit wertvollen Infos zum Thema Vogelschutz und Wildbienen präsent waren wiederum Gerold Schlosser und sein Team.
 

(Tn) Dank zahlreicher, helfender Hände, der Gunst des „Wettergottes“ und gelungener künstlerischer Beiträge wird man auch das diesjährige Sommerfest in bester Erinnerung behalten.
1. Vorsitzender, Landrat Michael Busch konnte bei seiner Eröffnungsrede zahlreiche Gartenfreunde begrüßen. Dass sich die Qualität des Lehrgartens herumgesprochen hat, sah man an den vielen Besuchern, die auch aus dem weiteren fränkischen Raum zum Lehrgarten strömten.
Wertvolle Praxisinfos gab es beim Rundgang durch den Lehrgarten, zu den Geschäftsführer Thomas Neder anschließend einlud. Leckerer Kuchen und Café, angenehme Unterhaltungen zwischen Gartenfreunden und Spaziergänge durch den Lehrgarten schlossen sich nach dem offiziellen Teil an.
Unvergessen bleiben wird das Konzert des Blechbläserquintetts der Bamberger Symphoniker, das bis auf den letzten Platz einschließlich der Empore besetzt war. Man könnte zahlreiche Adjektive für die künstlerische Darbietung des Quintetts aufführen: Kurzweilig, klangreich vollendet, humoristisch, technisch versiert und eloquent moderiert.
Nachfolgend eine kurze Bilderstrecke der Veranstaltung:

4/5 Ohne Helfer, kein Gartenfest! Ein ganz großes Lob möchte der Verband allen Helferinnen und Helfern aussprechen. Erst durch ihre Hilfe war das Sommerfest möglich.
6/7/8: Unvergessen bleiben wird das Konzert des Blechbläserquintetts der Bamberger Symphoniker, das bis auf den letzten Platz einschließlich der Empore besetzt war.
8(2): Mit wertvollen Infos zum Thema Vogelschutz und Wildbienen präsent waren wiederum Gerold Schlosser und sein Team.